Werdegang

 

Beruflicher Werdegang

 

seit 2008

Professor für Sozial-und Persönlichkeitspsychologie, Institut für Psychologie, Fakultät für Naturwissenschaften, Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg, Deutschland

2000 - 2008

Assoziierter Professor für Sozial- und Umweltpsychologie, Fachbereich Mensch-Technik-In­ter­aktion, Technisches Universität Eindhoven, Eind­ho­ven, Niederlande

1998 - 2000

Assistenzprofessor für Mensch-Umwelt-Interaktion an der Eidgenössischen Technischen Hochschule (ETH), Departement Umweltwissenschaften, Zürich, Schweiz

1997 - 1998

Postdoc-Assistent an der Universität Fribourg, Institut für Bildung, Fribourg, Schweiz

1996 - 1997

Postdoc-Forschungsstipendiat an der Universität Trier, Fachbereich Psychologie, Trier, Deutschland(Forschungsstipendium des Schweizerischen Nationalfonds (SNF) #8210-40207)

1994 - 1996

Postdoc-Forschungsstipendiat an der University of California, School of Education, Berkeley, Kalifornien, USA (Forschungsstipendium des Schweizerischen Nationalfonds #8210-40207)

1993 - 1994

Postdoc-Forschungsassistent an der Universität Bern, Institut für Psychologie, Abteilung für Sozial- und Umweltpsychologie, Bern, Schweiz (Forschungsstipendium des Schweizerischen Nationalfonds #5001-35271) Postdoc-Forschungsassistent an der Universität Bern, Institut für medizinische Bildung, Bern, Schweiz (Forschungsstipendium des Schweizerischen Nationalfonds #32-33822)

1987 - 1992

Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Universität Bern, Institut für Psychologie, Abteilungen für Sozial-und Umweltpsychologie und Entwicklungspsychologie, Bern, Schweiz (Forschungsstipendium des Schweizerischen Nationalfonds #1.485-0.86 und #4025-027317)

1986 -1987

Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Universität Zürich, Abteilung für sozialpsychiatrische Dienste und Forschung der psychiatrischen Universitätsklinik, Zü­rich, Schweiz (Forschungsstipendium des Schweizerischen Nationalfonds #3.948-0.85)


  

Ausbildung

 

1999 - 2009

Dozent (Privatdozent): Universität Zürich, Zürich, Schweiz: venia legeni in Psychologie; basiert auf Veröffentlichungen

1992

Promotion (Dr. phil.) in Psychologie: Universität Bern, Bern, Schweiz: Doktorarbeit: "Mobility as a dwelling problem - Place attachment as emotional regulation"

1986

MA, (Lizentiat) in Psychologie: Universität Zürich, Zürich, Schweiz: Diplomarbeit: "Persönlichkeit und Schlafverhalten"

1980 - 1986

Klinische Psychologie; Biologisch-Mathematische Psychologie, Anthropologische Psychologie, und Psychopathologie, Universität Zürich, Zürich, Schweiz

 

zurück

Letzte Änderung: 10.01.2019 - Ansprechpartner:

Sie können eine Nachricht versenden an: Webmaster
Sicherheitsabfrage:
Captcha
 
Lösung: